Ist Ihre Firma bereit, soziale Projekte durchzuführen?

Unternehmen werden sich ihrer wirklichen Rolle innerhalb der Gemeinschaft bewusster. Diese Entwicklung war vergleichbar mit der Reife eines Kindes. In den ersten Jahren ist ein Kind ziemlich selbstorientiert, um Ausdauer zu gewährleisten. Später beginnt ein junger Erwachsener, sich über andere und ihre Bedürfnisse zu informieren. Wenn der Erwachsene reift, lernt er, mit anderen zusammen zu leben, und schließlich kommt mit der warmen Reife die Erkenntnis, dass es eine große Freude ist, anderen zu dienen. Der emotional reife Erwachsene erkennt nicht nur das Bedürfnis nach Service, sondern auch die Vorteile, die sich durch das Geben ergeben.

Viele unserer Unternehmen erreichen ihre Reife. Es sind mehrere Komponenten beteiligt, die es Unternehmen ermöglichen, produktiv zu sein, um sowohl erfolgreiches Wachstum als auch soziale Verbesserungen zu erzielen.

Diese sind:

  • Die Unternehmenskultur muss sich auf die Notwendigkeit berufen, den Mitarbeitern zu Diensten zu sein
  • Das Unternehmen muss bestimmte Projekte unterscheiden, für die es ein gewisses Maß an Hingabe hat
  • Systeme und Prozesse müssen vorhanden sein, um identifizierte Projekte ausführen zu können

2020 Unternehmenskultur

Es ist eine Änderung der Unternehmenskultur erforderlich, die die Bedürfnisse anderer berücksichtigt, die an erster Stelle stehen müssen. Wenn dies nicht der Fall ist, müsste ein Unternehmen das Problem der sozialen Verantwortung vorantreiben, beispielsweise wenn Jugendliche von ihren Eltern angewiesen werden, die obligatorische Zeit in einem Pflegeheim zu verbringen. Es gibt einen Hauptschlüssel für diese Änderung, nämlich die Fähigkeit, den ursprünglichen motivierenden Teil des Unternehmens und die daran beteiligten Personen zu erkennen.

Es gibt nur zwei Hauptmotivatoren - Liebe und Angst. Wo ein Unternehmen aus Liebe arbeitet, hat es eine Kultur von:

  • Hilfe für ihre Kunden
  • Mitarbeiter verstehen
  • Umweltschutz

Die Hauptverantwortlichen für eine Organisation, die keine Maßnahmen gegenüber der Gesellschaft ergreift, sind:

  • Eine Missachtung der Verbraucher
  • Mitarbeiter werden als austauschbar behandelt
  • Keine Zeit, über das Ökosystem nachzudenken

Eine Organisation muss Veränderungen von einem Ziel / System zum anderen erfahren, und daher ist dies möglicherweise nicht so einfach, wie es scheint. Dieser einfache Test liefert jedoch einige Belege für die Gesundheit der Unternehmenskultur und für die Fähigkeit, sogar in Betracht zu ziehen, anderen zu helfen.
Der Übergang wird normalerweise verlängert und beginnt oft mit einem Wechsel im Management mit seiner Hauptmotivation, entweder Liebe oder Angst zu sein. Es verursacht Stress für einige Menschen, die möglicherweise gehen und als zusätzliche Verantwortung.

Die richtigen Projekte identifizieren

Das Wissen um die richtigen Projekte für das Unternehmen umfasst eine Reihe von Problemen, die das Unternehmen analysieren muss. Wenn eine angemessene Kultur vorhanden ist, bevor diese Entscheidungen getroffen werden, wird sichergestellt, dass ein demokratischer Prozess befolgt wird, um zu einer dedizierten, unternehmensweiten Lösung für ein oder mehrere Projekte zu gelangen, möglicherweise in mehreren Ländern.

Sobald die Projekte anerkannt wurden, wird eine Überprüfung des Prozesses verwendet, um zu diesen Schlussfolgerungen zu gelangen, die berücksichtigt werden müssen:

  • Der Grad des Engagements der Mitarbeiter in der Entscheidung
  • Warum diese Projekte?
  • Gibt es einen sentimentalen Wert, der den Plänen beigemessen wird?
  • Wie werden die Projekte ausgeführt?
  • Wie wird das Team seinen Erfolg bewerten?

Wenn ein Unternehmen in der Lage ist, seine Geschäftstätigkeit auszuführen, können wir davon ausgehen, dass es auch soziale Projekte planen und umsetzen kann. Wenn eine Organisation Schwierigkeiten hat, mit ihrer Arbeitsbelastung fertig zu werden, können wir davon ausgehen, dass sie sich nicht mit dem Gewicht zusätzlicher Aktivitäten befasst, insbesondere mit solchen, die nichts mit dem Geschäft zu tun haben. Die logische Prognose lautet daher, dass jedes Unternehmen reibungslos arbeiten muss, bevor es überhaupt daran denkt, ein soziales Projekt zu übernehmen.

War es lesenswert? Lass uns wissen.