Lebensstilberatung für Menschen mit Diabetes

Menschen mit Diabetes befinden sich oft in einer Situation, die sich oft schwächend, einschränkend und verunsichert anfühlt. Mit Freunden auszugehen wird zu einer entmutigenden Aufgabe, und die Verwaltung einer Diät kann kompliziert und stressig erscheinen. Während es wichtig ist, auf eine gesunde Ernährung zu achten, die der Aufrechterhaltung Ihrer Krankheit förderlich ist, ist es ebenso wichtig, sich mit sich selbst zufrieden zu fühlen und Ihre Grenzen und Zulagen zu verstehen, um ein gesundes und angenehmes Leben zu führen.

Die meisten Diäten werden Sie nicht ansprechen, da Ihr Körper möglicherweise nicht in der Lage ist, mit den meisten Diäten umzugehen. In der Regel sind Diäten für alle Menschen ungesund, und Sie verpassen kein leckeres oder gesundes Gefühl. Versuchen Sie, sich fettarm zu ernähren, während Sie eine Mischung aus gesunden Kohlenhydraten und Eiweiß hinzufügen.

Komplexe Kohlenhydrate sind besser für Sie geeignet, da sie dazu beitragen, einen stabilen Zuckergehalt aufrechtzuerhalten. Einfache Kohlenhydrate wie Saccharose, Glukose, Fruktose, Süßigkeiten und Bonbons, Säfte aus Cocktails, Desserts und Marmelade sollten vollständig herausgeschnitten werden. Sie senden einen Zuckerfluss in Ihren Blutkreislauf, den eine Person mit Diabetes meiden sollte. Andererseits enthalten komplexe Kohlenhydrate Vollkornweizen, Vollkornprodukte, Weizennudeln und Reis, Obst und Gemüse, die meisten Bohnen und Hafer. Ihr Körper nimmt sie sanft auf, verdaut sie allmählich und hält Ihren Energie- und Zuckergehalt aufrecht.

Es ist schwer, Pubs zu bevormunden, da Alkohol mehr oder weniger ausgewichen werden sollte. Es dient als einfaches Kohlenhydrat und destabilisiert letztendlich Ihren Zuckerspiegel. Trinken kann getan werden, aber in großer Mäßigung. Trinken Sie niemals auf nüchternen Magen, stellen Sie sicher, dass Sie dies nach einem Snack oder während einer Mahlzeit tun. Alkoholexzesse explodieren immer, also basteln Sie überhaupt nicht daran.

Es ist wichtig, mit der Ernährung im Allgemeinen sehr vertraut zu sein. Schauen Sie sich einige Bücher aus der Bibliothek an und lernen Sie. Sie werden niemals aktiv eine Diabetikerdiät einhalten, wenn Sie dies nur auf der Grundlage der üblichen Richtlinien und Empfehlungen Ihres Arztes tun. Sie müssen die mächtigste und informierteste Person sein und können dies nur, wenn Sie sich bewusst sind, was Ihr Körper braucht.

Bewegung ist für jeden gesunden Lebensstil von entscheidender Bedeutung, insbesondere aber für Menschen mit Diabetes. Es hilft Ihnen, Ihren Zuckergehalt auszugleichen, und trägt zu einer günstigeren Lebenseinstellung bei. Wenden Sie sich an Ihren Arzt, um eine allgemeine Vorstellung davon zu erhalten, wie viel Bewegung Sie benötigen und welche Art Ihnen am meisten helfen würde.

Stellen Sie sich vor allem immer an die erste Stelle. Wenn Sie eine konsistente und zuverlässige Routine für sich selbst erstellen können, sind Sie auf dem richtigen Weg. Keine Panik über Ihren Diabetes; lerne es einfach zuzugeben!

War es lesenswert? Lass uns wissen.