Kim Jong Un fordert die Beamten auf, die Wachsamkeit von COVID-19 aufrechtzuerhalten

Menschen, die Masken tragen, gehen am Freitag, dem 3. Juli 2020, in der Ryomyong-Straße in Pjöngjang, Nordkorea, spazieren. Der nordkoreanische Staatschef Kim Jong Un forderte die Beamten auf, wachsam gegenüber dem Coronavirus zu sein, und warnte, dass Selbstzufriedenheit eine „unvorstellbare und unwiederbringliche Krise“ riskiere, so die staatlichen Medien am Freitag .

Der nordkoreanische Staatschef Kim Jong Un forderte die Beamten auf, wachsam gegen das Coronavirus zu sein, und warnte, dass Selbstzufriedenheit eine „unvorstellbare und unwiederbringliche Krise“ riskiere, sagten die staatlichen Medien am Freitag.

Trotz der Warnung bekräftigte Kim Nordkoreas Behauptung, keinen einzigen Fall von COVID-19 gehabt zu haben, und teilte einem Treffen der Regierungspartei am Donnerstag mit, dass das Land trotz der weltweiten Gesundheitskrise „das Eindringen des bösartigen Virus gründlich verhindert hat“.

Außenstehende bezweifeln weitgehend, dass Nordkorea der Pandemie vollständig entkommen ist.

Nordkorea beschrieb seine Antiviren-Bemühungen als "Angelegenheit der nationalen Existenz" und stellte Anfang dieses Jahres fast den gesamten grenzüberschreitenden Verkehr ein, verbot Touristen und mobilisierte Gesundheitspersonal, um Personen mit Symptomen unter Quarantäne zu stellen. Experten sagen, dass die selbst auferlegte Sperrung des Landes eine Wirtschaft verletzt, die bereits von strengen US-geführten Sanktionen für sein Atomwaffen- und Raketenprogramm heimgesucht wurde.

Die koreanische zentrale Nachrichtenagentur sagte, Kim habe während der Sitzung des Politbüros der Arbeiterpartei "die Notwendigkeit betont, maximale Alarmbereitschaft ohne leichte Selbstzufriedenheit oder Entspannung aufrechtzuerhalten", da sich das Virus in den Nachbarländern weiter ausbreitet.

Die Agentur sagte, Kim kritisierte scharf die Unaufmerksamkeit unter Beamten und Verstöße gegen die Antiviren-Notfallregeln und warnte, dass eine "hastige Erleichterung der Antiepidemie-Maßnahmen zu einer unvorstellbaren und unwiederbringlichen Krise führen wird".

War es lesenswert? Lass uns wissen.