Blick in die Gassen von Laos

Während wir Südostasien erkunden, verstehen wir nie, welche Art von Kulturen wir erleben, welche Lebensmittel wir probieren oder welche alte Geschichte wir erleben können. Südostasien ist eine Region voller Überraschungen und einer Vielzahl von Aktivitäten, an die Sie sich erinnern und die Sie Ihren Enkelkindern noch Jahre später erzählen können.

Laos

Laos ist ein südostasiatisches Land, das vom Mekong durchquert wird und für raues Gelände, französische Kolonialstrukturen, Siedlungen von Bergstämmen und buddhistische Klöster bekannt ist. In Vientiane, der Hauptstadt, befindet sich das That Luang-Denkmal, in dem Berichten zufolge ein Reliquiar das Brustbein des Buddha verbirgt, sowie das Patuxai-Kriegsdenkmal und Talat Sao, ein Komplex voller Lebensmittel-, Handwerks- und Kleiderstände.

Laos, ein kleines Wunder aus Südostasien, kann Sie überraschen. Es spielt keine Rolle, ob Ihr Drang Sie nach draußen in sich drehende Wasserfälle oder Luxushotels führt - die Sehenswürdigkeiten, Düfte und Geräusche werden Ihre Stimmung erfüllen wie nichts, was Sie zuvor gesehen haben.

Wenn Sie ein Händchen für Abenteuer haben, sollten Sie Ihre wasserdichten Kameras mitbringen und in einigen Bergen wandern. Ihre pure Größe wird Sie in Ehrfurcht versetzen. Hier finden Sie einige der ältesten Bergstammgemeinschaften, die sich noch jeden Tag dem Handwerk hingeben und auf traditionelle Weise rituelle Gegenstände herstellen. Die Wälder sind üppig und grün, die Wasserfälle weiß und neblig, und die Vielfalt der Pflanzen und Tiere wird Sie in Erstaunen versetzen. Von lebhaften, lebhaften Vögeln bis hin zu einfachen baumbewohnenden Säugetieren wird bestimmt etwas in Ihr Kameraobjektiv springen. Machen Sie Touren oder schauen Sie sich mögliche Öko-Abenteuer für eine aufregende Zeit an.

Wenn das Auschecken im Freien nicht ganz Ihrem Stil entspricht, können Sie sich innerhalb der Stadtgrenzen aufhalten. Seien Sie bereit, sich einem starken buddhistischen Glauben zu stellen, der Sie in Frieden fühlen lässt und Ihnen auch nach Beendigung Ihrer Reise ein Gefühl der Gelassenheit hinterlässt. Jungen werden in ihren berühmten orangefarbenen Gewändern und Tempeln vorbeirasen, wo Mönche leise nach purer Erleuchtung suchen.

In Laos gibt es viele Orte, an denen Sie einkaufen, essen und sich verwöhnen können. Vientiane liegt am Ufer des Mekong. Trotz der hohen Bevölkerungszahl fühlt sich die Stadt wohler als viele andere asiatische Hauptstädte. Erwarten Sie Spuren des französischen Kolonialismus in den Strukturen - vielleicht sehen Sie sogar eine französische Bäckerei neben einem Nudelladen. Sie können immer einige der vergoldeten Tempel erkunden. Der Wat Sisaket ist der älteste Tempel in Vientiane und stammt aus dem frühen 1800. Jahrhundert.

Wie in so vielen anderen Ländern können Straßenverkäufer einige der köstlichsten und frischesten Lebensmittel anbieten, die es gibt. Seien Sie bereit für einige ungewöhnliche Aromen und einige unerwartete Favoriten, die Sie gerne mit nach Hause nehmen würden!

Nehmen Sie alles auf, was Laos zu bieten hat - sobald Sie wieder zu Hause sind, werden Sie sich fragen, wann Sie es wieder besuchen können.

War es lesenswert? Lass uns wissen.