Gartenführer: Wie man Blumenzwiebeln züchtet

Frühlingsblumenzwiebeln in einem trockenen Klima können zu schönen und gesunden Pflanzen heranwachsen, wenn Sie einige Regeln befolgen.

Gärtner aus Orten wie Südaustralien sind oft bestrebt, über die trockenen Bedingungen zu jammern, die das Grün ihrer Gärten ruinieren. In der Tat kann das Klima in Südaustralien und anderen heißen Orten ein erhebliches Hindernis für die Gartenarbeit eines jeden sein. Mit einigen Vorsichtsmaßnahmen können wir jedoch mit dem Wetter umgehen und ein warmes tropisches Klima auch als wertvolles Werkzeug nutzen, um unsere Gärten in ihr ausgewähltestes Aussehen zu verwandeln.

Blumenzwiebeln müssen richtig behandelt werden und die meisten Gärtner werden es bald vergessen. Wenn Sie beabsichtigen, Ihre Blumenzwiebeln in einem trockenen und heißen Klima zu säen, sollten Sie dürretolerante Pflanzen pflücken. Sie sind langlebig und können die tropische Umgebung schlagen und trotz Temperaturproblemen auf ihr bestes Niveau wachsen. Sie sind eine ausgezeichnete Wahl, wenn Sie dürretolerante Pflanzen aufnehmen möchten. Die Blumenzwiebeln fast aller Arten von Blumen sind natürliche Feuchtigkeitsreserven und können die unfreundlichen Bedingungen aushalten. Sie sind in einzigartige Flocken eingewickelt, die sehr dick sind und eine Erwärmung verhindern können. Sie sind ein Speicherorgan und können das perfekte Konservierungsmittel gegen schwere Bedingungen sein.

Ein weiteres Privileg von Blumenzwiebeln ist, dass die meisten von ihnen im Herbst gepflanzt werden. Die kühlen Wintermonate begrenzen die Hitze der Blumenzwiebeln und sie haben genug Zeit, um im gedüngten Boden zu wachsen und sich auszudehnen. Nachdem der Winter vorbei ist, zieht der Frühling die Blumenzwiebeln heraus und bald entfalten sich wunderschöne Blumentriebe. In den Frühlingsmonaten können auch Blumenzwiebeln gepflanzt werden, die nicht sehr heiß sind. Sie können sich sogar in heißen Perioden entwickeln und im Frühherbst entstehen. Blumenzwiebeln sind unter warmen Bedingungen unglaublich stabil, da sie die richtige Umgebung haben, die durch den erheblichen Inhalt der Glühbirne erzeugt wird. Deshalb wachsen Frühlingsblumen auch unter den heißesten Klimabedingungen.

Es gibt eine breite Mischung aus Farben und Nuancen, die jede Art von Blumenzwiebel bieten kann. Sie sollten die Farbmischungen und Arten von Blumen in Blumenzwiebelgeschäften kaufen, die hauptsächlich von Gärtnern von April bis Mai besucht werden. Je länger Sie die Pflanzzeit verschieben und die Zwiebeln für wärmere Monate stehen lassen, desto wahrscheinlicher ist es, dass nichts aufspringt. Es wäre hilfreich, wenn Sie bei der Erfassung der Pflanzzeit sehr vorsichtig wären, je nach Bodentemperatur und -eigenschaften, Wettervorhersage für die Sommermonate und dem Wort, das Ihnen erfahrene Gärtner geben werden.

Ihr Gewinn hängt auch von der Art des Düngers ab, den Sie verwenden. Wenn Sie diejenige verwenden, die den Bodenbedingungen in Ihrem Garten entspricht, werden Ihre Blumenzwiebeln sehr wahrscheinlich zu eleganten Pflanzen. Blumenzwiebeln wie Frühlingssterne, Soldatenjungen, Freesien, Krokusse, Ixien und Traubenhyazinthen sind im Vergleich zu anderen bemerkenswert umfangreich. Das liegt daran, dass sie wahrscheinlich mehr Blütenpflanzen erzeugen und für viele Jahre in die Höhe schießen. Im Gegensatz zu anderen Blumenzwiebeln müssen sie nicht jedes Jahr neu gepflanzt werden. Ranunkeln und Anemonen zum Beispiel sind nicht so nachhaltig wie die oben genannten. Sie müssen jährlich neu gepflanzt und gepflegt werden. Sie können im Winter gepflanzt werden, was ihr primärer positiver Aspekt ist. Ihre Blumenzwiebel ist fleischig und enthält viele Nährstoffe, was erklärt, warum sie die kühlen Bedingungen überleben können. Sie können aber auch in jeder anderen Periode gepflanzt werden.

Diese beiden Arten sollten jeden Winter gepflanzt werden, wenn Sie möchten, dass sie im Frühling entstehen. Im Gegensatz zu anderen Blumenzwiebel-Frühlingspflanzen können sie mehrere Wochen blühen und benötigen fast keine Pflege, sobald sie entstanden sind. Sie sind notwendige Blumen für jeden Garten im Frühjahr.

War es lesenswert? Lass uns wissen.