Root aus dem englischen T20-Kader für die australische Serie ausgeschlossen

leer
Der englische Kapitän Joe Root vertritt Yorkshire im County Cricket

Der englische Testkapitän Joe Root wurde für die Drei-Spiele-Serie gegen aus dem Twenty20-Kader ausgeschlossen Australien wird aber für die drei eintägigen Länderspiele, England und Wales, zurückkehren Kricket Vorstand (EZB) sagte am Montag.

Der Allrounder Ben Stokes, der die letzten beiden Testspiele gegen Pakistan verpasst hatte, um seinen Vater zu besuchen, bei dem Hirnkrebs diagnostiziert wurde, wurde von beiden Mannschaften ausgeschlossen.

Der Eröffnungsschlagmann Jason Roy, der die T20-Serie gegen Pakistan aufgrund einer Nebenbelastung verpasst hat, wurde aus dem T20-Kader ausgeschlossen, bleibt aber im Kader, während er sich für die ODI-Serie erholt.

Der Schlagmann Jos Buttler und die schnellen Bowler Jofra Archer, Sam Curran und Mark Wood wurden in beiden Mannschaften benannt.

„Diese beiden Serien gegen Australien bieten ein aufregendes Ende des Sommers. Wir haben starke Mannschaften ausgewählt. Wir werden auch die Vorbereitung auf die bevorstehenden T20-Weltmeisterschaften weiter vertiefen “, sagte der nationale Selektor Ed Smith.

Die T20-Serie mit drei Spielen wird im Ageas Bowl in Southampton gespielt. Das erste Spiel ist für Freitag geplant. Die drei ODIs finden vom 11. bis 16. September im Old Trafford in Manchester statt.

T20I-Kader: Eoin Morgan (Kapitän), Moeen Ali, Jofra Archer, Jonny Bairstow, Tom Banton, Sam Billings, Jos Buttler, Sam Curran, Tom Curran, Joe Denly, Chris Jordan, Dawid Malan, Adil Rashid, Mark Wood.

Reserven: Liam Livingstone, Saqib Mahmood

ODI-Kader: Eoin Morgan (c), Moeen Ali, Jofra Archer, Jonny Bairstow, Tom Banton, Sam Billings, Jos Buttler, Sam Curran, Tom Curran, Adil Rashid, Joe Root, Chris Woakes und Mark Wood.

Reserven: Joe Denly, Saqib Mahmood

War es lesenswert? Lass uns wissen.