Camouflage Nail Art Tutorial

Dies sind die Dinge, die Sie benötigen, um eine Camouflage Nail Art zu Hause zu machen.

1. Polnisch (Acryl- / Emailfarbe)

  • Dunkelbraun
  • Dunkelgrün grün~~POS=HEADCOMP
  • Hellbraun
  • Hellgrün
  • Schwarz
  • Weiß (Emaille)

2. Nagellack Basislack

3. Nagellack Decklack

4. Punktierwerkzeug

Verfahren

  • Beginnen Sie mit einer Grundierung, um Ihre natürlichen Nägel zu schützen.
  • Wenden Sie Weiß als Hintergrundfarbe an.
  • Tragen Sie dunkelbraune Acrylfarbe und einen Doter auf, um Flecken mit unterschiedlichen Formen auf dem Nagel zu erzielen.
  • Sie können beliebig viele asymmetrische Punkte oder Punkte auf den Nagel setzen.
  • Tragen Sie dunkelgrüne Acrylfarbe auf, um an leeren Stellen Ihres Nagels asymmetrischere Stellen hinzuzufügen.
  • Verwenden Sie hellgrüne Acrylfarbe, um asymmetrischere Punkte und Punkte hinzuzufügen.
  • Verwenden Sie hellbraune Acrylfarbe, um asymmetrischere Flecken und Punkte hinzuzufügen.
  • Jetzt können Sie schwarze Acrylfarbe auftragen, um weitere Flecken hinzuzufügen und sicherzustellen, dass der gesamte Nagel vollständig bedeckt ist.
  • Verwenden Sie zum Schluss Ihren besten Nagellack-Decklack, um Ihre bürstenfertigen Nägel zu versiegeln.

Hier sind ein paar Tipps zur Nagelpflege, die Sie befolgen sollten, während Sie auf diesem DIY sind.

  1. Ich beginne immer gerne mit Weiß, meistens wenn die Farbe Neon- oder dunkle Farben enthält, weil sie die andere Farbe, die Sie verwenden, verstärkt. Diese Methode spart Ihnen auch Zeit und Sie müssen nicht die gleichen Farben doppelt und dreifach auftragen.
  2. Verwenden Sie Ihren Nagellack-Decklack alle zwei Tage für Ihre Kunst. Dies ist für diejenigen gedacht, die es schwer haben, ihre Nageldesigns loszulassen, und für diejenigen, die es wochenlang aufbewahren wollten - dieser Tipp wird dieses Problem lösen. Ich würde vorschlagen, dass Ihr Design maximal zwei Wochen bleibt.
  3. Kurze Nägel zu haben ist nicht schlecht, besonders für diejenigen, die keine stärkeren Nägel haben. Halten Sie sie einfach so zugeschnitten, dass sie mit der Oberseite Ihres Fingers übereinstimmen.
  4. Regelmäßige Nässe macht Ihre Nägel schwach. Trocknen Sie Ihre Nägel vollständig, nachdem Sie sie in Wasser getaucht haben. Vergessen Sie auch nicht, Ihre Nägel mit frischem Wasser zu waschen, nachdem Sie die mit Chlor gefüllte Umgebung wie Whirlpool und Schwimmbad verlassen haben, bevor Sie sie trocknen. Sie müssen diese Dinge berücksichtigen, wenn Sie Ihre Nägel wachsen lassen. Es kann auch einfacher sein, Ihre Fingernägel zu schneiden und zu feilen, wenn sie weich sind, z. B. nach dem Baden.
  5. Seien Sie vorsichtig beim Feilen Ihrer Nägel. Es kann Abplatzungen oder Schäden verursachen, wenn es nicht richtig gemacht wird. Stellen Sie unabhängig vom verwendeten Dateityp sicher, dass Sie in einer einzigen Richtung ablegen.
  6. Verwenden Sie eine Feuchtigkeitscreme. Wenn Sie eine Handlotion verwenden, reiben Sie die Creme auch in Ihre Fingernägel und Nagelhaut.

War es lesenswert? Lass uns wissen.